Baumhausdorf

Deutschlands coolste Jugendherberge

Die vielleicht coolste Jugendherberge Deutschlands: Ein neues Baumhausdorf bei Wismar will designbewusste Kinder in die Natur locken.

Design und Natur

Jugendherbergen besitzen eine ganz eigene Romantik, besonders wenn sie naturnah liegen. Und man besucht sie oft in einem Alter, in dem Erlebnisse tiefe Eindrücke hinterlassen. Jetzt gibt es eine Jugendherberge, in der Design, Nachhaltigkeit und Handwerk inmitten der Küstenlandschaft Mecklenburg-Vorpommerns zusammenfinden: Im April eröffnete auf dem Gelände einer traditionsreichen Jugendherberge das Baumhausdorf „Grüne Wiek“. Rund zehn Kilometer außerhalb von Wismar und etwa 800 Meter vom Ostseestrand entfernt soll der Kindheitstraum vom Baumhaus-Abenteuer wahr werden.

wabenförmiges Holzhaus

Die sechs wabenförmigen Holzhäuser messen je 16 Quadratmeter

Die sechs wabenförmigen Holzhäuser messen je nur 16 Quadratmeter und bieten mit zwei Schlafwaben, davon eine mit Doppelbett und einem Aufenthaltsbereich, Platz für bis zu sechs Personen – nicht viel, aber in der „Grünen Wiek“ geht es darum, die Tage wie beim Camping in freier Natur zu verbringen. Langweilig soll es nicht werden – dafür sorgt die nahe Jugendherberge „Zur Wiek“ mit Lagerfeuern, Bogenschießen, Ausflügen – und nicht zuletzt mit vielen anderen Kindern. 27 Jugendherbergen gibt es in Mecklenburg-Vorpommern. Die „Grüne Wiek“ soll, neben dem 2011 eröffneten Haus in Prora, Individualisten anziehen, die sich bisher nicht für Urlaub in Jugendherbergen interessiert haben. Für 10 Euro kann man im Baumhausdorf auch „Waldaktionär“ werden und so den Urlaub für die Familie klimaneutral gestalten. Notwendig ist dafür die Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk.

Grüne Wiek, Design-Baumhausdorf Beckerwitz, Zur Wiek 4, 23968 Hohenkirchen-Beckerwitz, Tel. 03 84 28/603 62. E-Mail: info@gruenewiek.de, www.gruenewiek.de. Pro Haus und Nacht mit Frühstück ab 145 €, gesunde Vollpension möglich, eigene Sanitäranlagen. Eine Familienmitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk kostet 27 €.