Hotel Bachmair-Weissbach

Design-Hotel am Tegernsee

Das „Bachmair Weissach“ am Tegernsee ist neues Mitglied der Design-Hotels.

Das „Bachmair Weissach“

Ein Bach rauscht, Bergkuppen liegen im Sonnenglast, und unweit funkelt blaugrün der See: für Korbinian Kohler der perfekte Ort, um das Idyll seiner Kindheit im Tegernseer Tal wieder aufleben zu lassen. 2010 kaufte er deshalb das Traditionshotel „Bachmair Weissach“. Sorgsam plante er den Umbau, als Mitglied der im nahen Gmund ansässigen Büttenpapier-Dynastie wuchs er mit einer großen Nähe zum Gestalterischen auf: „Die in den Innenräumen omnipräsenten Farbtöne Orange und Schilfleinengrau sind mein Werk.“

Restaurant Laulenzi

In sanftem Licht: Das neue euro-asiatische Restaurant „Laulenzi“

Auch weil das Hotel sich optisch abhebt, wurde das 146-Zimmer-Haus (DZ ab 179 Euro) soeben in den Kreis der „Design HotelsTM“ aufgenommen, einem internationalen Netzwerk, das Wert legt auf die besondere Prägung seiner Häuser – wie etwa durch einen leidenschaftlichen Inhaber. Und noch etwas macht das „Bachmair Weissach“ aus: die leichte Note, die Küchenchef Frank Mollenhauer den Menüs im neuen Restaurant „Laulenzi“ verleiht. Bei indirektem Licht und zwischen noblen Holzvertäfelungen treffen europäische Finessen des Geschmacks auf einen Hauch Exotik aus Fernost oder dem Orient. Es gibt eine sorgfältig abgestimmte Weinbegleitung – und Überraschungen: Manchmal taucht auf der Karte unvermutet ein isländisches Gericht auf. 

Hotel Bachmair Weissach, Wiesseer Straße 1, 83700 Weißach/ Rottach-Egern, Tel. 080 22/27 80, Fax 080 22/278-550, www.bachmair-weissach.com

Schlagworte:
Quelle: