Windmühle Fisseknick in Detmold

Speisen in alter Mühle

In einer alten Windmühle bei Detmold dreht sich alles um Genuss und Tradition – auf dem Teller wie in der runden Mühlenstube. 

Die alte Windmühle in Fissenknick mitten im Lipperland

Seit 90 Jahren ist die alte Windmühle in Fissenknick mitten im Lipperland ein Ausflugslokal. Birgit und Holger Lemke sind dort seit 2010 Gastgeber. „Ein absoluter Glücksfall für uns“, strahlt Birgit Lemke. „Mein Vater ist gelernter Müller, deshalb waren wir von der Mühle sofort begeistert, auch wenn dort schon lange kein Getreide mehr gemahlen wird.“

Rustikale Atmosphäre im runden Gastraum

Rustikale Atmosphäre im runden Gastraum

Den Lemkes war es wichtig, dem zuvor modern eingerichteten Gasthaus wieder eine rustikale Atmosphäre einzuhauchen: Sie ummantelten die Betonträger der „Mühlenstube“ mit Holz, ließen ein Parkett einziehen, eine um den ganzen Raum herumlaufende Bank einbauen und Tische anfertigen, die ebenfalls dem runden Gastraum angepasst sind.

Auch die Küche sucht gezielt nach regionalen Wurzeln – Holger Lemke kocht mit vielen alten Gemüsesorten, seien es bunte Kartoffeln, Steckrüben oder Grünkohl; letzterer ist die Spezialität im Kreis Lippe schlechthin. Was Lemke mit diesen regionalen Zutaten anstellt, ist raffiniert, ohne deshalb die Bodenhaftung zu verlieren: Da gibt es schon mal Jakobsmuscheln zu Reibekuchen, Zander zum mit Riesling angesetzten Sauerkraut oder Nussspätzle und Holunderjus zum Hirschrücken.

Bei den Gästen kommt das Konzept der Lemkes an – so gut, dass die Windmühle Fissenknick dank vieler positiver Zuschriften unter 200 Restaurants im Oktober mit dem Westfälischen Gastronomiepreis ausgezeichnet wurde.

Die Windmühle Fissenknick, Windmühlenweg 10, 32805 Horn-Bad Meinberg, Ortsteil Fissenknick, Telefon 05234/91 96 02, geöffnet von Mittwoch bis Sonntag, 12 bis 23 Uhr, www.diewindmuehle.de

Seite 1 : Speisen in alter Mühle