Ausflüge und Feste im Juni, Juli und August 2011

Daniel Hope auf Gut Samow

Hochkultur trifft Landkultur im klassizistischen Herrenhaus von 1658: Der Violinist und vierfache Klassik-Echo-Preisträger Daniel Hope spielt Bach, Mozart und Haydn. Im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern gastieren bis zum 11.9. zahlreiche Klassik-Stars bei 124 Konzerten in Klöstern und Kirchen, Schlössern und Scheunen.

11.6. Herrenhaus Samow, Dorfstr. 14, 17179 Behren-Lübchin, Ticket- Hotline 03 85/591 85 85, www.festspiele-mv.de, 17 Uhr, ab 20 €

Lebensart

Im Barockgarten rund um den Gondelteich und das Herrenhaus, in dem schon Napoleon gerne übernachtete, finden Besucher Pflanzen und die neuesten Gartentrends, aber auch Antiquitäten, Schmuck und Mode.

17.–19.6. Schlosspark Großharthau, Dresdener Str. 3, 01909 Großharthau, Info-Tel. 04 51/292 76 90, www.lebensart-messe.de, 10–18 Uhr, 6 €
Auch vom 24. bis 27.6. auf Gut Hesterberg in Neuruppin-Lichtenberg und vom 8. bis 10.7. im Schlosspark Putbus auf Rügen.

 

Schwedisches Mittsommerfest

Alter Schwede: Vor dem über 550 Jahre alten Barockschloss Moritzburg geht es rund – nicht nur beim traditionellen Tanz um den Mitt- sommerbaum. Schwedische Spezialitäten werden aufgetischt, und beim großen Kinderprogramm lockt eine eigene Mal- und Bastelstraße.

19.6. Schlosspark Moritzburg, Schlossstr. 6, 06712 Zeitz, Tel. 034 41/688 99 27, www.zeitz.de, 14–18 Uhr, 2 €

 

Rosenfest im Europa-Rosarium

In der Rosenarena treten die Rosenkönigin und Showbands auf, doch interessant wird es abseits des Trubels: Auf 12,5 Hektar leuchtet jetzt die größte Rosensammlung der Welt – 75 000 Stöcke, über 8300 Sorten, Millionen von Blüten, gebunden zu Säulen und Pyramiden.

25.–26.6. Europa-Rosarium, Am Rosengarten 2 a, 06526 Sangerhausen, Tel. 034 64/589 80, www.europa-rosarium.de, 8–20 Uhr, 5 €

 

Kräuterfest im Wildpark

Autominuten von Berlin beherbergt der Wildpark im Biosphärenreservat Schorfheide nicht nur Biber, Fischotter, Elche, Wölfe und Europas größtes Luchsgehege – auf den Wiesen und in den Mooren gedeihen auch seltene Kräuter, die man an diesem Tag in diversen Gerichten kosten kann.

10.7. Wildpark Schorfheide, Prenzlauer Str. 16, Tel. 03 33 93/658 55, 16244 Schorfheide, www.wildpark-schorfheide.de, 9–19 Uhr Nur 60

 

Landesgartenschau Schleswig-Holstein in Norderstedt

Drei Gartenwelten auf 72 Hektar: Im Seepark mit Naturbad und 4000 Quadratmeter Sandstrand lebt es sich wie im Urlaub – also Badesachen nicht vergessen! Im Feldpark mit seinen Obstbäumen und im Waldpark wird man zum Flaneur. Zudem locken zahlreiche Gärtnerkurse und Exkursionen für Kinder, ein täglicher grüner Markt und Events wie das Fest der Straßenkünste (11./13.6.) oder das Sommerfest (16./17.7.).

 

Bis 9.10. 22846 Norderstedt, Tel. 040/32 59 93 00, www. landesgartenschau-norderstedt.de, 9 Uhr bis Sonnenuntergang, Tageskarte 15 €, Dauerkarte 99 €

 

 

Mittsommerfest am Plöner See

Der längste Tag des Jahres ist erst eine Woche später, umso mehr Zeit sollte man mitbringen. Das Kinderprogramm ist gigantisch: Kaninchen und Kälber, die gestreichelt werden wollen, Ponyreiten, Heuspringen auf der Strohburg, Blumenpflanzen in der Gärtnerei, Backen am Holzofen, eine Kinderbaustelle mit einem 0,8-Tonnen- Minibagger, ein Maurerkurs mit echtem Gesellenbrief etc. Ermattete Eltern trifft man bei der Stärkung auf dem großen Bauernmarkt.

 

11.–13.6. Evang. Jugendstätte Koppelsberg, Koppelsberg 12, 24306 Plön, Tel. 045 22/507 230, http://mittsommerfest.org, 11–18.30 Uhr

 

 

Pfingst-Schlossfest

Unter dem Motto „Garten international“ präsentiert sich das Festival zu Lande, zu Wasser und in der Luft: Die Gäste können Rosen und Bonsais bestaunen, Oldtimer-Shows und Pferdespektakel erleben, das Wasserschloss und den englischen Garten erkunden und bei Ballonfahrten abheben. Mit Kinderpark.

 

11.–13.6. Schloss Wendlinghausen, Am Schloss 4, 32694 Dörentrup, Tel. 052 65/89 09, www.schloss- wendlinghausen.de, 11–19 Uhr, 8 €

 

 

Mittsommer im Elbschloss

Bleckede, halb im Fachwerk-, halb im Barockstil errichtet und Informationszentrum des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue, macht die kürzesten Nächte des Jahres noch kurzweiliger. Das Mittsommerfest verzaubert mit Musik, Kulinarischem und Feuerjonglage im Schlosspark (Fr, 20 Uhr, Eintritt frei), die Konzerte an den Folgeabenden reichen von Barock über Walzer bis Pop (3–19 €).

 

24.–26.6. Elbschloss Bleckede, Schlossstr. 10, 21354 Bleckede, Tel. 058 52/95 14 14, www.elbschloss-festival.de, ab 10 Uhr Schloss

 

 

Gartenromantik

Wie Miniaturausgaben des Renaissanceschlosses wirken die Zelte, die sich um den Wassergraben scharen: Neben Händlern für Country- Lifestyle öffnen Kaspar, der Pflanzenarzt, und andere grüne Doktoren ihre Praxis, es gibt Fachvorträge, Musik- und Massage-Oasen sowie ein großes Kinderprogramm.

 

14.–17.7. Schloss Wolfsburg, Schlossstr. 8, 38448 Wolfsburg, Info-Tel. 051 49/98 78 73, http://schloss-romantik.de, 12 €

 

Schlagworte:
Quelle: