Unsere Lieblings-Onlineshops

Nordische Schätze

Hier finden Sie aus unserem EINKAUFS-NETZ das Bonusprodukt und das Osterrezept "Eier mit Senfsauce und Spinat" von Simone Sauvigny.

Nordische Schätze

 „Lys“ bedeutet Licht, heißt es auf der Homepage von Lys-Vintage. Dem können wir nur zustimmen, denn der Shop von Simone Sauvigny ist wirklich ein Lichtblick in der anhaltenden Skandinavienwelle. Gut erhaltene Originalmöbel, neu aufgelegte Design-Klassiker von Verner Panton oder die Holz-Tiere von Kay Bojesen und ausgefallene Objekte zeitgenössischer Designer führen hier rasch zum „Haben-wollen“-Syndrom. Stilsicher werden hier noch unbekannte Namen mit allen Designerlabels vereint, die unter modernen Skandinavien-Fans gefragt sind: HAY, Norman Copenhagen, Ferm Living, Gubi, Asplund. Als Hamburg-Tipp: Lys gibt es auch analog, im Eppendorfer Weg 8 im Stadtteil Eimsbüttel.

Wer kauft hier ein: Moderne Schatzsucher, die skandinavisches und zeitlos-schönes Design lieben.

COUNTRY Bonusprodukt

Für COUNTRY-Leser versandkostenfrei:

Der Kerzenständer „Wonderland Hase“ von Artecnica für 99 Euro. Gestapelt aus Objekten, die der Künstler Stephen Johnson auf Antikmärkten erstand und daraus Abgüsse fertigte (H 26 cm). Bestellen bei: www.lys-vintage.com

Kerzenständer "Wonderland Hase"

 

 

Das empfiehlt Geschäftsführerin Simone Sauvigny

Osterrezept: 

Eier mit Senfsauce und Spinat, ein altes Lieblingsrezept von Lys-Vintage Geschäftsführerin für den Osterbrunch. 

Das brauchen Sie: 

2 Scheiben Zwieback, 1/4 Tl Chiliflocken, fein, 1 Prise Salz, 4 Eier (Kl. M), 1 Knoblauchzehe, 300 g frischen jungen Blattspinat, 20 g Butter, 1 El Öl, 200 g Crème fraîche, 50 ml Schlagsahne, 2 El Senf, grobes Salz

So wird´s gemacht:

2 Scheiben Zwieback grob zerbröckeln, in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Mit 1/4 Tl feinen Chiliflocken und 1 Prise Salz mischen. 4 Eier (Kl. M) in kochendem Wasser 6 bis 7 Minuten wachsweich garen. Inzwischen 1 Knoblauchzehe pellen sowie 300 g frischen jungen Blattspinat waschen und trockenschleudern.

20 g Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Zwieback zugeben, unter Rühren leicht anrösten und beiseitestellen. 1 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch dazupressen und kurz andünsten. 200 g Crème fraîche, 50 ml Schlagsahne und 2 El groben Senf dazugeben, verrühren und aufkochen lassen. Spinat zugeben und in der Sauce zusammenfallen lassen. Mit Salz würzen und auf zwei Teller geben. Die Eier abschrecken, pellen und auf dem Spinat anrichten. Alles mit den Bröseln bestreuen.

 

Landgasthof: Die „Pony-Waldschänke“ beim Forst Klövensteen, deftiges Essen. Am besten vorher einen Ponyspaziergang im Wald machen. http://www.pony-waldschaenke.de/

Lieblings-Hideaway: Das Helenekilde Badehotel an der dänischen Ostseeküste. Früher ein Kurhotel, das vom neuen Besitzer, einem ehemaligen Balletttänzer, neu interpretiert wurde. 

Anschrift: Helenekilde Badehotel, Strandvejen 25, 3220 Tisvildeleje, Telefon: +45 48 70 70 01, Mail: kontakt@helenekilde.com, www.helenekilde.com

 

 

 

Schlagworte:
Autor:
Anne Henneken