Rezept

Räucherlachspofesen

 

Brigitta Zettls Räucherlachspofesen

Das brauchen Sie für vier Personen:

  • 125 g Frischkäse
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 8 Scheiben Räucherlachs (je ca. 2-4 mm dick)
  • 180 g Hartkäse, gerieben
  • 4 Eier
  • 1 EL Petersilie
  • Sonnenblumenöl zum Backen
  • 1 Prise Pepato

Und so wird´s gemacht: 

  1. In einer Schüssel Frischkäse, Hartkäse, Petersilie mit einem Ei verquirlen und mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen. 
  2. Die Creme auf die Toastbrotscheiben streichen und mit je einer Räucherlachsscheibe belegen. 
  3. Je zwei Toastbrotscheiben zusammendrücken und einem quer durchschneiden. Nun die Ränder der Dreiecke zusammenpressen, damit die Toastbrotscheiben fest verschlossen sind.
  4. Sonnenblumenöl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen. 3 Eier in einer Schüssel verquirlen und die Toast darin auf beiden Seiten wälzen.
  5. Die Pofesen goldbraun backen und anschließend auf einem Blatt Küchenrolle abtropfen lassen. Heiß servieren. 

 

Schlagworte: