Rezepte für vegetarische Genießer

Gemüse exotisch gewürzt

Das Geheimnis gut zubereiteten Gemüses ist, es knackig und bissfest zu garen und die Aromen mit Kräutern, Ölen und Gewürzen zu betonen.

Gefüllte Paprikaschoten

Gefüllte Paprikaschoten mit Spinat und Champignons:

Zutaten für 4 Personen: 6 Paprika, je 120 g Langkorn- und Wildreis, Salz, 2 Zwiebeln, 200 g Champignons, 3 EL Öl, Pfeffer, 500 g Blattspinat, 300 g Tomaten, 2 Bd. Schnittlauch, 200 g Emmentaler (geraspelt), 1/4 l Gemüsebrühe, 2 Eigelb, 2 EL Zitronensaft.

Zubereitung: Von den Paprikaschoten einen Deckel abschneiden. Die Trennwände einschließlich der Kerne entfernen. Waschen. Für die Füllung: Reis nach Anweisung in gesalzenem Wasser garen. Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Pilze waschen, putzen, vierteln. Zwiebeln und Pilze im heißen Öl 2–3 Minuten dünsten. Würzen. Spinat waschen, putzen. Tropfnass im Topf zusammenfallen lassen. Würzen. Auf ein Sieb geben, abtropfen lassen. Grob zerkleinern. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tomaten heiß überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und dann in kleine Würfel schneiden. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Füllungszutaten mit Käse mischen, abschmecken. Paprika etwas salzen, füllen. In eine ofenfeste Form stellen. Deckel daraufsetzen. Brühe angießen. Form im Backofen auf die unterste Schiene schieben, 1/2 Stunde garen. Mit Alufolie abdecken und weitere 45 Minuten garen. Eigelbe schaumig schlagen. Zitronensaft nach und nach zufügen. Gemüsesud (aus der Form) in einen Topf gießen, aufkochen. 5 EL davon unter die Eigelbmischung rühren. Topf von der Kochstelle ziehen und die restliche Mischung unterrühren. Zu den Paprikaschoten servieren.

1 2 3
Schlagworte:
Quelle: