Wissen

Viele Eicheln - strenger Winter?

COUNTRY beantwortet Fragen zu Pflanzen & Tieren, Wald & Wiese, Himmel & Erde.
Eicheln

Kündigen viele Eicheln im Herbst einen strengen Winter an?

„Viele Eicheln im September, viel Schnee im Dezember“, lautet eine alte Bauernregel. Im Faktencheck kann sie allerdings nicht bestehen. Denn die Menge von Früchten, die ein Waldbaum ansetzt, hängt zwar unter anderem von dessen Konstitution und damit auch vom Wetter des abgelaufenen Sommers ab, in die Zukunft kann aber auch eine Eiche nicht blicken. Umgekehrt wird schon eher ein Schuh daraus: Ein besonders langer Winter mit Spätfrost kann die noch in ihren Knospen steckenden oder gerade austreibenden Blüten schädigen und so auch die Menge der Früchte verringern. Merke also: „Viel Schnee im April, wenig Eicheln im September.“

 

Schlagworte:
Quelle:
Autor:
Georg Rüschemeyer