Fragen an die Natur

Warum leuchten Glühwürmchen?

COUNTRY beantwortet Fragen zu Pflanzen & Tieren, Wald & Wiese, Himmel & Erde. Zum Beispiel, warum Glühwürmchen leuchten oder das Meer salzig ist. 

Glühwürmchen

Warum ist Meerwasser salzig? 

Der hohe Salzgehalt der Meere ist das Ergebnis eines erdgeschichtlichen Anreicherungsprozesses, der mit jedem über dem Land niedergehenden Regen weitergeht: Auf dem Weg durch den Boden löst das beinahe salzfreie Regenwasser neben anderen Stoffen auch Natriumchlorid aus dem Gestein, besser bekannt als Kochsalz. Auch das Süßwasser aus unserenBäche, Seen und Wasserhähne enthält also Salz, allerdings meist zu wenig, um es bewusst zu schmecken. Mit den Flüssen gelangt das gelöste Salz schließlich ins Meer. Dort verdunstet das Wasser, bildet Wolken und geht in einem ewigen Kreislauf schließlich wieder als Regen nieder. Zurück bleibt das Salz, von dem heute rund drei Esslöffel in jedem Liter Meerwasser gelöst sind. Dass sein Ge­ halt nicht unbegrenzt steigt, ist vor allem eine Folge der Ablagerung salziger Sedimente am Meeresboden, die dem Meer das Salz wieder entziehen. Zumindest fürs Erste: Steinsalz, wie es etwa in der Umgebung von Salzburg ab­ gebaut wird, ist nichts anders als der salzige Bodensatz des Urmeeres, das vor 250 Millionen Jahren Mitteleuropa bedeckte.

Schlagworte:
Quelle:
Autor:
Georg Rüschemeyer